Regelmäßige Kontrolluntersuchungen – für einwandfreie Mundgesundheit

Die regelmäßige zahnärztliche Kontrolle unterstützt die Gesundheit der Zähne und des Mundes. Durch die eingehende Untersuchung der Mundhöhle können viele Zahn-, Mund-, und Kiefererkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden. Die Krankenkasse übernimmt einmal je Kalenderjahr die Vorsorgeuntersuchung, sowie das Entfernen von Zahnstein. Darüber hinaus können Sie je nach Krankenkasse alle zwei Jahre den Parodontalen Screening Index (PSI) erheben lassen. Für optimale Ergebnisse nach der Kontrolluntersuchung empfiehlt sich eine professionelle Zahnreinigung zur gründlichen Entfernung von Belägen und oberflächlichen Verfärbungen. Diese Behandlung wird von den Krankenkassen überwiegend anteilig getragen. Gerne beraten wir Sie dazu.

Doch auch die kleinen Patienten profitieren von den Früherkennungsuntersuchungen, um Karies und andere Erkrankungen frühzeitig feststellen zu können.

  • normale Kontrolluntersuchungen
  • digitales Röntgen